Die Fotos wurden vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks e.V. zur Verfügung gestellt.

Prüfung

Ungefähr zur Halbzeit der regulären Ausbildung findet die theoretische und praktische Zwischenprüfung statt. Die Gesellenprüfung findet zum Ende der regulären Ausbildungszeit statt. 

Die Ausbildungszeit (36 Monate) kann unter verschiedenen Voraussetzungen verkürzt werden. Nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle. 

Eine weitere Möglichkeit die Ausbildungszeit zu verkürzen besteht in der vorzeitigen Ablegung der Gesellenprüfung. Der Auszubildende kann bereits sechs Monate vor dem regulären Prüfungstermin zur Prüfung zugelassen werden, wenn er eine Durchschnittsnote sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis von mindestens 2,49 nachweisen kann.